Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Ricardo Oliveira im Fokus von Werder Bremen

Werder Bremen ist nach dem Abgang von Ivan klasnic noch immer auf der Suche nach einem neuen Stürmer. Nach der Absage von Moreno ist der brasilianische Stürmer Ricardo Oliveira in den Fokus der Hanseaten geraten.

Der 28jährige besitzt aktuell einen bis 2012 datierten Vertrag bei Real Saragossa, möchte aber nach einer enttäuschenden Saison eine neue Herausforderung suchen. Immerhin kann der Torjäger auf einige Erfolge zurückblicken, er gewann 2007 mit dem AC Mailand die Champions League und absolvierte zwischen 2003 und 2005 elf Länderspiele für Brasilien und erzielte dabei drei Tore.

Die Ablösesumme für Ricardo Oliveira wird auf beachtliche 12 Millionen Euro geschätzt. Angesichts der Tatsache, dass man im vergangenen Jahr acht Millionen Euro für Flop Carlos Alberto ausgab, muss man in Bremen von den Qualitäten des Stürmers überzeugt sein.

2 Comments

  1. Frederik

    30. Mai 2008 at 09:47

    Das wäre eine Menge Geld für Bremen, aber um den Bayern Paroli bieten zu können, sollte man ruhig etwas riskieren.

  2. Slider

    14. Juli 2008 at 11:31

    12 Mio sind zwar ne ganze ecke Geld, aber ein guter Spieler wie Oliveira ist das wert und mal davon ab, das wird Werder sich problemlos leisten können und auch müssen wenn sie in der Buli und CL was erreichen wollen.