Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Roland Lamah ein Kandidat für Borussia Mönchengladbach

Bisher hat sich Borussia Mönchengladbach auf dem Transfermarkt dezent zurückgehalten, aber mit Roland Lamah könnte womöglich ein Stürmer verpflichtet werden, der mit knapp drei Millionen Euro Ablöse den bisherigen Rahmen sprengen wird.

Der 20jährige Angreifer gehört dem RSC Anderlecht, war aber in der vergangenen Saison für den Roda Kerkrade auf Torejagd, wo er immerhin elfmal erfolgreich gewesen war. Lamah ist Belgier, besitzt aber ivorische Wurzel. Dank seines noch recht jungen Alters ist er nicht nur für die Borussia interessant, sondern gleich mehrere Klubs in Europa würden den jungen Stürmer gern verpflichten.

Zwar habe man Mönchengladbach immer betont, dass man keine weiteren Verstärkungen suche, jedoch sei ein entwicklungsfähiger Spieler immer von Interesse. Allerdings müsste man für Lamah die stolze Summe von knapp drei Millionen Euro für einen Transfer aufbringen. Die Verhandlungen mit dem RSC seien jedenfalls schon weit fortgeschritten.