Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

SC Freiburg holt Innenverteidiger Koch aus Kaiserslautern

Freiburg – Bundesligist SC Freiburg hat den 21 Jahre alten Innenverteidiger Robin Koch vom 1. FC Kaiserslautern verpflichtet.

«Robin Koch ist ein sehr veranlagter Spieler mit einem hohen Maß an Entwicklungspotenzial. Daher passt er sehr gut in unser Anforderungsprofil», sagte SC-Sportdirektor Klemens Hartenbach laut Mitteilung. «Wir haben seine Entwicklung schon seit längerer Zeit verfolgt. Aufgrund der aktuellen Personalsituation in der Innenverteidigung ist es gut, dass seine Verpflichtung zum jetzigen Zeitpunkt zu realisieren war.»

Für Kaiserslautern absolvierte Koch 27 Partien in der zweiten Liga. «Ich bin sehr froh, dass es jetzt doch noch mit dem sofortigen Wechsel geklappt hat. Ich hatte von Anfang an ein gutes Gefühl und bin mir sicher, dass der SC Freiburg der richtige Schritt für mich ist», sage Koch. Zur Vertragslaufzeit machte Freiburg wie üblich keine Angaben.

Fotocredits: Uwe Anspach
(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.