Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Schalke auf Asien-Tour ungeschlagen

Changzhou – Der FC Schalke 04 ist auch im zweiten Spiel seiner China-Reise ohne Niederlage geblieben. Zwei Tage nach dem 3:2 in Zuhai über Besiktas Istanbul kam der Fußball-Bundesligist in Changzhou zu einem glücklichen 1:1 (0:0) gegen Inter Mailand.

Bei hohen Temperaturen von über 35 Grad hatte Daniel Caligiuri in der 60. Minute für die Führung gesorgt. Doch der Uefa-Cup-Endspielgegner des Revierclubs von 1997 glich durch den sehenswerten Treffer von Jeison Murillo (73.) noch aus.

Sein Debüt im Schalke-Trikot gab Bastian Oczipka. Der Neuzugang aus Frankfurt, der gegen Besiktas nach den Reisestrapazen der vergangenen Tage noch geschont worden war, kam in der 1. Halbzeit zum Einsatz. Nicht dabei war Ralf Fährmann. Der Torhüter hatte im Duell mit den Türken 90 Minuten lang zwischen den Pfosten gestanden. Zudem fehlte der Argentinier Franco di Santo wegen leichter muskulärer Probleme.

Fotocredits: Power Sport Images
(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.