Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Schalker Höwedes im Pokal wohl einsatzfähig

Gelsenkirchen – Nationalspieler Benedikt Höwedes steht dem Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 zum Auftakt des DFB-Pokals am Samstag beim FC 08 Villingen wohl wieder zur Verfügung.

Der Defensivspieler klagte zwar über muskuläre Probleme, soll aber zum Pflichtspielstart bereit stehen. Beim Verbandsligisten aus dem Schwarzwald müssen die Schalker allerdings auf insgesamt fünf Profis verzichten, unter ihnen auch weiterhin der seit fast 16 Monaten pausierende Atsuto Uchida. Der Japaner hat nach einer Knieoperation im Training einen Rückschlag erlitten und lässt sich in den nächsten zwei Wochen in Tokio bei seinem Vertrauensarzt behandeln.

Trainer Markus Weinzierl fiebert dem ersten Pflichtspiel mit seinem neuen Club entgegen. «Das ist für mich schon etwas Besonderes», sagte er am Donnerstag. Den sechstklassigen Gegner nimmt Weinzierl nicht auf die leichte Schulter. Da beim Pokalgegner mit Bällen eines anderen Herstellers gespielt wird, hat er seine Mannschaft in dieser Woche wegen der unterschiedlichen Flugeigenschaften mit den Bällen aus Villingen trainieren lassen.

Fotocredits: Ina Fassbender
(dpa)