Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Serdar Özkan: Wechselt türkischer Messi in die Bundesliga?

Die Bundesliga hat ein Auge auf Serdar Özkan geworfen. Der Flügelflitzer von Besiktas Istanbul kann im Sommer ablösefrei wechseln. Aber auch ein portugiesischer Klub hat den ‚türkischen Messi’ auf der Liste.

Viel Talent bringt Serda Özkan mit. Nicht umsonst trägt er den Spitznamen ‚türkischer Messi’, doch bei seinem Heimatklub Besiktas Istanbul will dem 23-Jährigen bislang noch nicht der richtigen Durchbruch gelingen. In den letzten Jahren wurde er immer mal wieder ausgeliehen und in der laufenden Saison stehen bislang auch erst 7 Einsätze zu Buche. Dennoh schaffte er den Sprung in die Nationalmannschaft.

Daher ist es sehr zweifelhaft, ob Serdar Özkan seinen auslaufenden Vertrag bei Besiktas Istanbul verlängert. Ein Wechsel ins Ausland ist denkbar und mit dem FC Porto gibt es bereits einen großen Interessent am feinen Techniker, der sowohl auf dem linken als auch rechten Flügel stürmen kann. Doch auch in Deutschland ist Özkan begehrt, wenn man zumindest der Aussage seines Beraters Glauben schenken mag.

„Es gibt noch andere Vereine aus Spanien, Deutschland und der Schweiz“, wird Ekrem Orencia auf der portugiesischen Onlineportal ‚Correio da manha’ zitiert. Leider ist nicht bekannt, um welche Bundesligisten es sich im Detail handelt.

Was glaubt ihr: Zu welchem Klub würde Serdar Özkan gut passen?