Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Serra fehlt U21 auch gegen England – Nmecha-Einsatz unklar

Essen – Die deutsche U21-Nationalmannschaft muss auch im Testspiel gegen England am kommenden Dienstag auf Stürmer Janni Serra verzichten.

«Er ist erkrankt, und leider ist klar, dass er nicht mehr nachreisen wird», sagte Trainer Stefan Kuntz über den Fußball-Profi von Holstein Kiel. Dagegen ist Mittelfeldspieler Eduard Löwen vom 1. FC Nürnberg inzwischen zur Mannschaft gereist. Er hatte beim 2:2 gegen Frankreich am Donnerstag noch verletzt gefehlt.

Ob Kuntz im Test gegen die Three Lions in Bournemouth auf den erstmals nominierten Lukas Nmecha zurückgreifen kann, ist weiter offen. Noch fehlt die Spielgenehmigung für den 20 Jahre alten Angreifer, der bereits für die englischen Nachwuchs-Auswahlen gespielt hat. «Wichtig ist, dass wir ihn jetzt erstmal zehn Tage bei uns gehabt haben, dass wir ihn kennengelernt haben und er uns», sagte Kuntz über den gebürtigen Hamburger, der auch für die U21-EM im Juni in Italien und San Marino eine Option sein könnte.

Fotocredits: Bernd Thissen
(dpa)

(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.