Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Sieben Clubs starten mit neuem Kapitän in Saison

Berlin – Sieben Vereine gehen mit einem neuen Mannschaftskapitän in die 55. Bundesliga-Saison.

Beim deutschen Fußball-Meister Bayern München tritt Manuel Neuer die Nachfolge von Philipp Lahm an, der seine Karriere beendet hat. Auch bei Werder Bremen ist eine beendete Profi-Laufbahn der Grund für den Spielführer-Wechsel: Zlatko Junuzovic löst Clemens Fritz ab.

Für viele überraschend kam dagegen die Entscheidung des neuen Schalke-04-Trainers Domenico Tedesco, Weltmeister Benedikt Höwedes als Kapitän abzusetzen. Nachdem der Verteidiger sechs Jahre lang die Binde getragen hatte, übernimmt Torhüter Ralf Fährmann nun den Job. Zudem wechselten auch RB Leipzig, der FC Augsburg, der VfL Wolfsburg und Aufsteiger Hannover 96 den Spielführer.

Die Kapitäne der Bundesligisten in der Übersicht:

Vereinalter Kapitänneuer Kapitän
Bayern MünchenPhilipp LahmManuel Neuer
RB LeipzigDominik KaiserWilli Orban
Borussia DortmundMarcel SchmelzerMarcel Schmelzer
TSG HoffenheimEugen PolanskiEugen Polanski
1. FC KölnMatthias LehmannMatthias Lehmann
Hertha BSCVedad IbisevicVedad Ibisevic
SC FreiburgJulian SchusterJulian Schuster
Werder BremenClemens FritzZlatko Junuzovic
Borussia MönchengladbachLars StindlLars Stindl
FC Schalke 04Benedikt HöwedesRalf Fährmann
Eintracht FrankfurtAlexander MeierAlexander Meier
Bayer 04 LeverkusenLars BenderLars Bender
FC AugsburgPaul VerhaeghDaniel Baier
Hamburger SVGotoku SakaiGotoku Sakai
1. FSV Mainz 05Niko BungertNiko Bungert
VfL WolfsburgDiego BenaglioMario Gomez
VfB StuttgartChristian GentnerChristian Gentner
Hannover 96Manuel SchmiedebachEdgar Prib

Fotocredits: Federico Gambarini
(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.