Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Siege für Leverkusen und Gladbach – RB verliert in Freiburg

Berlin – Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat im Kampf um die Champions-League-Plätze ein Ausrufezeichen gesetzt. Gut eine Woche nach der 1:3-Niederlage gegen Tabellenführer FC Bayern München gewann die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich bei 1899 Hoffenheim mit 4:1 (1:0).

Dagegen musste sich Bayern-Verfolger RB Leipzig beim SC Freiburg überraschend mit 1:2 (0:0) geschlagen geben und fiel auf Platz drei hinter Leverkusen zurück. Auch Borussia Mönchengladbach gehört nach dem 2:0 (1:0)-Sieg gegen den FC Augsburg zum Spitzenquartett der Liga.

Eintracht Frankfurt stellte am 19. Spieltag mit dem 3:1 (2:0)-Erfolg in Wolfsburg wieder Kontakt zum oberen Tabellendrittel her und verschärfte zugleich die Sorgen der Niedersachsen. Der FSV Mainz 05 gewann das Kellerduell mit dem VfB Stuttgart 3:2 (1:1) und ist als Tabellen-15. punktgleich mit den Schwaben und Wolfsburg (alle 20).

Im Abendspiel (18.30 Uhr) empfängt der Tabellen-Vorletzte Hamburger SV das Bundesliga-Schlusslicht 1. FC Köln zum direkten Duell der Abstiegskandidaten.

Fotocredits: Uwe Anspach
(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.