Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Sind sie fit für die WM? Deutschland hofft auf Boateng und Neuer

Sind sie fit für die WM? Deutschland hofft auf Boateng und Neuer

Manuel Neuer und Jérôme Boateng sind die Sorgenkinder in der deutschen Nationalmannschaft. Sind beide nach ihren Verletzungen fit genug für die anstehende Titelverteidigung bei der WM in Russland ab dem 14. Juni? Das erste Gruppenspiel gegen Mexiko ist für Sonntag, den 17. Juni um 17.00 Uhr unserer Zeit in Moskau angesetzt.

Manuel Neuer spielte ganze 270 Minuten

Torwart Manuel Neuer (32) hat seine ersten Einsätze in Testspielen ohne Probleme hinter sich gebracht und gute Leistungen gezeigt. Löws Entscheidung, Neuer trotz seiner langen Verletzungspause wegen Mittelfußbruch als Nummer eins für das deutsche Tor zu nominieren ist dennoch nicht ohne Risiko. Von 53 Pflichtspielen für seinen Verein Bayern München absolvierte Neuer gerade einmal drei, das letzte davon am 16. September 2017 beim 4:0 gegen Mainz. Sein erster Einsatz nach seiner Verletzung war das mit 1:2 verlorene Testspiel gegen Österreich am vergangenen Wochenende in Klagenfurt. Wer also auf die Spiele der deutschen Mannschaft wetten will, sollte Neuers fehlende Spielpraxis in seine Überlegungen einbeziehen. Gut also, wenn man zum Wetten auf einen xtip gutscheincode zurückgreifen kann.

Jérôme Boateng ist der Oberschenkel der Nation

Jérôme Boateng (29) trainiert mit der Mannschaft. Das war die erlösende Nachricht der vergangenen Tage. Eine Oberschenkelverletzung hatte den Innenverteidiger von Bayern München diese Saison gleich mehrfach geplagt. Der Weltmeister von 2014 konnte gerade einmal die Hälfte der Pflichtspiele über die volle Länge absolvieren. Jetzt scheint seine Verletzung aber ausgeheilt. Boateng kehrte rechtzeitig zum letzten Testspiel vor der WM gegen Saudi-Arabien in den Kader zurück. Nach der WM könnte es Boaten nach Italien ziehen. Der FC Bayern München will dem Verteidiger keine Steine in den Weg legen, falls er einen Wechsel in Betracht zieht. Laut Gerüchtekück könnte es sein, dass Boateng seine Karriere bei Juventus Turin fortsetzt.

Die deutschen WM-Spiele

Das erste Gruppenspiel gegen Mexiko findet am Sonntag, den 17. Juni um 17 Uhr in Moskau statt. Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Teams im Halbfinale des Confed-Cups 2017 endete mit einem 4:1-Sieg für Deutschland. Es folgt eine Pause von sechs Tagen. Dann geht es am Samstag, den 23. Juni um 20 Uhr in Sotschi weiter. Schweden steht auf dem Programm. Die letzte Begegnung liegt schon knapp fünf Jahre zurück: 3:5 verloren die Schweden 2013 in der WM-Qualifikation. Das dritte und letzte Gruppenspiel ist vier Tage später am 27. Juni um 16 Uhr in Kasan. Hier wartet Südkorea, das 2004 das letzte Mal gegen Deutschland spielte und 3:1 verlor. Sollte Deutschland Gruppenerster werden, geht es danach am 3. Juli in St. Petersburg gegen den Zweiten der Gruppe E im Achtelfinale weiter.

Bildquelle: Pixabay, 3409220, stux

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.