Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Slapstick im Freiburger Tor

3:0 gewann der Hamburger Sportverein am Sonntag in Freiburg. Von einem verdienten Sieg kann auch die Rede sein… die Tore aber waren aus Sicht der Hamburger eher glücklich. Freiburgs Torwart Oliver Baumann verschuldete alle drei…


In Minute 37 schlug Hamburgs Milan Badelj den Ball locker nach vorne, eigentlich zu weit für Mitspieler Maximilian Beister. Oliver Baumann aber verlässt seinen Sechszehner, möchte den Ball wegköpfen, aber verschätzt sich. Für den offensiven Mittelfeldmann Beister ein Leichtes den Ball ins leere Tor zu chippen.

Nur zwei Minuten nach der Halbzeit eine Wiederholung des ersten Treffers. Baumann lässt auch hier erneut einen langen Ball passieren, den in diesem Fell Überraschungs-Torjäger Pierre-Michelle Lasogga ins Netz knallt. 2:0 Führung für die Gäste aus Hamburg!

In Minute 63 vollendete Oliver Baumann seinen Hattrick. Einen relativ schlaffen Ball von Maximilien Beister kann er nicht festhalten. Der Ball rollt vor die Füße Van der Vaarts, der zum 3:0 einschiebt.

Nach 90 Minuten freuten sich alle Beteiligten am Schlusspfiff. Hamburg René Adler, Maximilian Beister, Tolgay Arslan und Co. gingen nachdem Spiel zu Unglücksrabe Baumann und trösteten den niedergeschlagenen Torhüter. Kann man nur hoffen, dass sein Selbstvertrauen nicht nachhaltig in Mitleidenschaft genommen wurde.

Nun wartet der SC Freiburg weiter auf seinen ersten Saisondreier…

Video: YouTube