Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Thomas Müller als 14. Spieler im Club der Hunderter

Gelsenkirchen – Um 22.09 Uhr war es soweit: Mit seiner Einwechslung im Spiel gegen die Niederlande ist Thomas Müller in den exklusiven Club der Hunderter gerückt, der von Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus (150) angeführt wird.

Müller kam in Gelsenkirchen in der 67. Minute für seinen Bayern-Kollegen Serge Gnabry ins Spiel. Sein Debüt in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft hatte der mittlerweile 29 Jahre alte Münchner am 3. März 2010 gegen Argentinien (0:1) gegeben. Der größte Erfolg für den langjährigen Torgaranten Müller war der WM-Sieg 2014 in Brasilien. Mit Müller haben nun 14 deutsche Spieler 100 und mehr Länderspiele absolviert.

Die deutschen Nationalspieler im Club der Hunderter:

1.Lothar Matthäus150
2.Miroslav Klose137
3.Lukas Podolski130
4.Bastian Schweinsteiger121
5.Philipp Lahm113
6.Jürgen Klinsmann108
7.Jürgen Kohler105
8.Per Mertesacker104
9.Franz Beckenbauer103
10.Joachim Streich102*
11.Thomas Häßler101
12.Ulf Kirsten100**
Hans-Jürgen Dörner100*
Thomas Müller100

* Länderspiele für die DDR ** 51 Länderspiele für den DFB, 49 für die DDR

Fotocredits: Marius Becker
(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.