Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Valentin Stocker: Wechselt Schweizer Talent zu Schalke 04?

Plant Schalke 04 den nächsten Transfer? Offenbar wollen die Knappen Valentin Stocker vom FC Basel verpflichten. Doch ein Transfer des linken offensiven Mittelfeldspielers ist schwer zu stemmen.

Das Transferkarussell will beim FC Schalke 04 einfach nicht zum Stillstand kommen. Nachdem in der Winterpause mal eben 8 Spieler verpflichten wurden, laufen die Planungen für die kommende Saison bereits auf Hochtouren. Dabei sollen die Königsblauen mal wieder am Schweizer Shootingstar Valentin Stocker interessiert sein, den man bereits 2008 im Visier hatte.

Valentin Stocker trumpft auf

Valentin Stocker ist im linken Mittelfeld zu Hause, wo er vor allem im offensiven Bereich seine Stärken hat. Mit seinen 20 Jahren hat er sich nicht nur beim FC Basel einen Stammplatz erkämpft, sondern zugleich den Sprung in die Schweizer Nationalmannschaft geschafft. Und da es der Linksfuß in der laufenden Saison bereits 6 Tore und 7 Torvorlagen in der Liga zu Buche stehen hat, ist das Interesse am talentierten Schweizer folgerichtig wieder aufgeflammt.

HSV, BVB, VfB – alle wollen Stocker

Doch mit seinen starken Vorstellungen hat Valentin Stocker gleich eine ganze Heerschar an Bundesligisten auf sich aufmerksam gemacht. Dabei sollen neben Schalke 04 auch noch Werder Bremen, der Hamburger SV, VfB Stuttgart sowie Borussia Dortmund ein Auge auf den Flügelflitzer (Körpergröße 1,77 m) geworfen haben.

Stocker-Wechsel zu Schalke unrealistisch

Doch nicht nur die große bundesligainterne Konkurrenz macht einen möglichen Transfer von Stocker zu Schalke 04 unwahrscheinlich, sondern vielmehr die Ablösesumme. Stockers Marktwert wird bei 3,5 Mio. Euro gehandelt. Wobei die Ablösesumme garantiert noch aufgrund seiner derzeitigen Leistungen sowie der langen Vertragslaufzeit (bis 2013) den Preis sicherlich noch weiter nach oben treiben werden.

Obwohl sich Schalke 04 Valentin Stocker wohl eher nicht leisten wird, würde ich mich über einen Wechsel in die Bundesliga freuen…