Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

van der Vaart – letzte Saison in Hamburg ?

Es deutet wohl einiges daraufhin, dass Rafael van der Vaart die letzte Saison in Hamburg spielen wird (hoffentlich spielt er die auch noch). Der HSv versuchte vergebens den bis 2010 laufenden Vertrag des Publikumlieblings zu verlängern, die Verhandlugen wurden aber von van der Vaart und seinem Berater abgebrochen, das zumindest war bei „NDR 90,3“ zu hören.

Durch eine Ausstiegsklausel kann van der Vaart für 1,5 Mio. € nach Ablauf der Saison 2008/2009 verlassen. Es wäre also für den HSV ratsam, wenn van der Vaart wechseln möchte, ihn im nächsten Sommer ziehen zu lassen, denn dann bekäme man sicherlich das 10-fache von der festgeschriebenen Ablösesumme. Selbstsein Teamkollege Mathijsen glaubt nicht daran, dass van der Vaart verlängert. „Ich glaube, dass die nächste Saison seine letzte ist. Rafael ist ein unglaublicher Spieler. Wenn er noch so eine gute Spielzeit hinlegt und dann noch eine gute Europameisterschaft, ist er weg.“ sagte er in einem Interview mit dem NDR. Ich denke da hat er nicht unrecht, HSV kann froh sein, dass er überhaupt noch da ist und nicht bei den Bayern spielt. Das erklärt auch die Bemühungen um Bremens Neuzugang Carlos Alberto. Es wird schwer sein, ein gleichwertigen Ersatz für van der Vaart zu finden – momentan wüßte ich niemanden.

Seit 2005 spielt er in Hamburg und hat die Fans im Sturm erobert und wird das auch in der nächsten Saison wieder tun. Ich kann mir gut vorstellen, dass der HSV Dritter hinter Bremen und Bayern wird. Vorausgesetzt, der HSV ist nicht wieder mit Verletzungen geplagt und es treffen auch mal andere als nur van der Vaart.

[youtube OEv3_scI0hc]