Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Veh über Bundesliga: Schalte bei vielen Spielen weg

Köln – Der Kölner Sport-Geschäftsführer Armin Veh hat wie zuletzt auch Fußball-Bundestrainer Joachim Löw Kritik am Niveau der Bundesliga geübt.

«Ich sehe die Spiele ja nicht bloß als Manager, sondern auch als Konsument. Da schalte ich inzwischen bei vielen Spielen weg», sagte Veh der «Bild am Sonntag». Die Bundesliga biete derzeit zu wenige attraktive Partien. Auch die Leistungen der Europapokal-Teilnehmer in dieser Saison seien nicht gut gewesen. «Ich warne einfach nur davor, dass wir uns in der Bundesliga zu wohlfühlen. Wir haben ein tolles Produkt, müssen aber aufpassen, dass wir damit nicht einschlafen», sagte Veh.

Bundestrainer Löw hatte zuletzt taktische Mängel bei vielen Bundesligisten beklagt. Vor allem im Offensivspiel sieht Löw Schwächen und führt darauf auch das enttäuschende Scheitern deutscher Europacup-Teilnehmer zurück.

Leverkusens Sportchef Rudi Völler warnte allerdings davor, das Bild der Bundesliga zu düster zu zeichnen. «Wir sollten unsere Liga nicht zu schlechtreden. Was machen wir denn, wenn in zwei Monaten Bayern Champions-League-Sieger ist und Leipzig hat die Europa League gewonnen? Dann haben wir ja trotzdem nicht die beste Liga in ganz Europa», sagte Völler der «BamS».

Fotocredits: Thomas Frey
(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.