Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

VfL Wolfsburg verpflichtet Christian Zaccardo

Seit knapp zwei Wochen geisterte die Meldung bereits durch die Gerüchteküche der Bundesliga, jetzt ist sie jedoch Realität geworden. Der VfL Wolfsburg verpflichtet mit Christian Zaccardo einen international beschlagenen Rechtsverteidiger und Weltmeister. Knapp sieben Millionen Euro müssen die VW-Städter für den 26jährigen an US Palermo überweisen.

Der enorm kopfballstarke Verteidiger stand ganz oben auf der Wunschliste von Trainer Felix Magath, der den 17-mailigen Nationalspieler, der auch bei der EM 2008 dabei sein wird, für seine wacklige Defensive eingeplant hat. Damit dürften die Wölfe im kommenden Jahr ganz klar das internationale Geschäft anvisieren, nachdem es in diesem Jahr höchstens noch mit drei Siegen für den UI-Cup klappen könnte.

In dieser Saison absolvierte Zaccardo 33 Spiele in der Serie A und schoss dabei ein Tor. Von ihm verspricht sich Magath mehr Offensiv-Power über die rechte Seite und mehr Stabilität im Abwehrverbund.