Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Wechselt Marcel Schäfer zu Real Madrid?

Das dürfte Marcel Schäfer sehr schmeicheln: Kein geringerer Klub als Real Madrid will den Linksverteidiger vom VfL Wolfsburg verpflichten. Der deutsche Nationalspieler könnte die jahrelange Schwachstelle der Königlichen beheben.

Marcel Schäfer hat sich in den letzten Jahren kontinuierlich verbessert und zählt in der Bundesliga zu den besten Spielern auf seiner Position. Kein Wunder, dass sich nun europäischen Topvereine um den 25-jährigen Verteidiger streiten. Mittendrin im Werben um den Wolfsburg-Akteur ist auch Real Madrid, wo Schäfer spielerisch genau hinpassen würde.

Keiner konnte Roberto Carlos ersetzen
Seit Roberto Carlos 2007 die Madrilenen Richtung Fenerbahce Istanbul verlassen hat, ist die linke Abwehrseite die große Baustelle. Dabei hat Real Spieler wie Marcelo, Alvaro Arbeloa oder Royston Drenthe auf der vakanten Position getestet, doch keiner erfüllte die hohen Erwartungen.

Schäfer würde zu Real passen
Schäfer hätte durchaus das Zeug, sich bei den Königlichen durchzusetzen. Er ist ein intelligenter zweikampf- und laufstarker Spieler, der zudem auch gefährliche Vorstöße liefern kann. Genau das, was Real sucht. Doch für Schäfer müsste Real Madrid tief in die Tasche greifen. Denn er besitzt beim VfL Wolfsburg noch Vertrag bis 2012.

Aber der Sprung in das Starensemble wäre Schäfer durchaus zuzutrauen. Was glaubt ihr?