Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Wechselt Misimovic zum VfL Wolfsburg als Nachfolger von Marcelinho?

Es vergeht kaum ein Tag, an dem der VfL Wolfsburg keine Transferschlagzeilen produziert. Erst gestern wurde die Verpflichtung des Weltmeisters Christian Zaccardo bekannt gegeben und nun wird über eine Verpflichtung von Zvjezdan Misimovic spekuliert, der die Nachfolge des Wolfsburger Kapitäns Marcelinho antreten soll.

Laut Aussagen eines nahestehenden Bekannten gegenüber der Bild-Zeitung wäre ein Wechsel schon fest taxiert und die Ablösesumme soll zwischen drei und vier Millionen Euro liegen, unabhängig von der Ligazugehörigkeit des 1.FC Nürnberg. Misimovic war erst vor dieser Saison vom VfL Bochum zu den Franken gewechselt und war einer der weniger Fußballer des Clubs, die sich in den Vordergrund spielen konnten. Mit zehn Toren und drei Vorlagen in 26 Spielen gehört er zu den besten Mittelfeldspielern der Liga.

Ob dies allerdings hundertprozentig der Wahrheit entspricht, weiß niemand so genau, schließlich hatte man im Umfeld des VfL Wolfsburg in der vergangenen Woche über eine Rückkehr des Brasilianers Lincoln spekuliert.

2 Comments

  1. Fred

    8. Mai 2008 at 15:02

    Wen will der Magath noch alles holen. Wird Wolfsburg zum neuen Chelsea? Sollte man vielleicht mal den Mitarbeitern von VW vor Augen führen, die für ein paar Kröten im Werk schuften.

  2. govno

    9. Mai 2008 at 21:50

    also ihr sajt eh alle blöd misimovic muus nach real madrid gehen und nicht so ajn shaiis ferdammten klup gehen