Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Wechselt Stefano Celozzi zum 1. FC Kaiserslautern?

Der 1. FC Kaiserslautern sucht noch einen neuen Rechtsverteidiger und hat hierfür einen interessanten Mann ins Auge gefasst: Stefano Celozzi vom VfB Stuttgart. Dagegen stehen gleich vier Spieler auf der Streichliste.

Die ‚Roten Teufel’ wollen noch einmal bis zur Schließung des Transferfensters am 31. August auf dem Transfermarkt tätig werden. Im Visier hat die Kurz-Truppe einen neuen Rechtsverteidiger. Heißer Kandidat ist Stefano Celozzi. Der 22-Jährige hat beim VfB Stuttgart noch Vertrag bis Ende Juni 2012 und ist derzeit nicht erste Wahl. Doch die Schwaben werden sich einen Verkauf von Celozzi gut überlegen. Schließlich ist er die erste Alternative hinter Khalid Boulahrouz, der momentan zwar die Nase vorn hat, aber im nächsten Spiel Gelb-Rot-gesperrt ist.

FCK will sich von vier Spielern trennen

Beim 1. FC Kaiserslautern werden aber nicht nur Neuzugänge gehandelt. Gleich vier Spieler können und sollen den Klub bei einem passenden Angebot verlassen können. Heiße Kandidaten sind Jiri Bilek, Stiven Rivic, Chadli Amri und Illian Micanski. Bereits zuvor hat Lautern Bastian Schulz an RB Leipzig abgegeben.

Bis kommenden Mittwoch wird sich der Kader beim 1. FCK garantiert noch ein bisschen verändern.