Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Weiser und Stocker bei Hertha wieder im Teamtraining

Berlin – Mitchell Weiser und Valentin Stocker sind bei Hertha BSC wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Beide Profis stehen im nächsten Fußball-Bundesligaspiel der Berliner am Samstag gegen RB Leipzig voraussichtlich wieder zur Verfügung.

«Ich glaube, wir können mit beiden für eine Halbzeit oder eine halbe Stunde planen», sagte Hertha-Trainer Pal Dardai am Dienstag. Weiser und Stocker mussten zuletzt wegen Muskelfaserrissen passen.

Weiter verzichten müssen die Berliner dagegen auf die beiden Abwehrspieler Marvin Plattenhardt und John Anthony Brooks. Beide Stammkräfte hatten zuletzt in Bremen wegen muskulärer Probleme pausiert und fehlten auch beim Training zum Wochenauftakt. Er rechne nicht damit, dass sie gegen Leipzig dabei seien, erklärte Dardai.

Rechtsverteidiger Peter Pekarik, der bei der 0:2-Niederlage der Berliner am vergangenen Samstag gegen Werder einen Pferdekuss am Oberschenkel erlitten hatte, absolvierte nur eine Laufeinheit. «Bei Peka sieht es gut aus, er trainiert wahrscheinlich am Mittwoch wieder mit», erklärte Dardai.

Fotocredits: Annegret Hilse
(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.