Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
Bundesligafussball

Werder Bremen will den Kader verkleinern

Bremen (dpa) – Fußball-Bundesligist Werder Bremen will während der Wintervorbereitung seinen Kader verkleinern. Neben den bereits zur U23 abgeschobenen Fallou Diagne und Sambou Yatabaré sollen sich auch Lukas Fröde (21) und Janek Sternberg (24) einem Bericht zufolge einen neuen Club suchen.

«Wir sind im Winter gesprächsbereit», sagte Bremens Sportchef Frank Baumann bei kicker.de über die beiden Defensivspieler. Der aktuell noch aus 36 Profis bestehende Kader soll deutlich abgespeckt werden. Mit dem dänischen Nationalspieler Thomas Delaney vom FC Kopenhagen wechselt dazu noch ein neuer Mittelfeldspieler im Winter an die Weser. Weitere Abgangskandidaten sollen nach Medienangaben Torhüter Raphael Wolf, Lennart Thy und Thanos Petsos sein. Auch Aron Johannsson dürften bei einem passenden Angebot wohl keine Steine in den Weg gelegt werden.

Fotocredits: Annegret Hilse