Bundesligafussball

1. Spieltag – Tor der Woche durch Mimoun Azaouagh vom VfL Bochum

Der 1. Spieltag der neuen Bundesliga ist Geschichte. Daher wollen wir gleich mit einer guten alten Tradition fortfahren und das Tor der Woche küren. Und der Sieger ist … Trommelwirbel … Mimoun Azaouagh vom VfL Bochum.

In einem denkwürdigen Spiel gegen Borussia Mönchengladbach hatte der kleine Mittelfeldspieler mit zwei Toren gehörigen Anteil am 3:3, nachdem der VfL bereits zur Pause 0:3 hinten lag.

Beide Treffer von Azaouagh waren einfach herrlich anzusehen. Das 1:3 war ein gefühlvoller Schlenzer in den Winkel aus 18 Metern, das 2:3, welches nur 48 Sekunden später fiel, war ein Vollspannschuss aus gut 22 Metern, der ebenfalls im Winkel einschlug.

Für den viel umjubelten Ausgleich im Rewirpower Stadion sorgte Torjäger Stanislav Sestak, der zudem beide Treffer von Azaouagh vorbereitete.

Seid ihr mit der Wahl des „Tor der Woche“ zufrieden? Oder hattet ihr einen anderen Favoriten?

Werbung