Bundesligafussball

18. Spieltag: Tor der Woche durch Julian Draxler vom FC Schalke 04

Julian Draxler hat gleich mit seinem ersten Saisontor das Tor der Woche erzielt. Der Schalker Youngstar vollendete im Duell gegen den VfB Stuttgart eine traumhafte Kombination zum vorentscheidenden 3:0.

[youtube tITF2R_frJc]

Der FC Schalke 04 hat bei diesem Treffer, Fußball in bester „one touch“-Manier, wie man es früher von Arsenal London kannte, zelebriert. Gleich vier Spieler waren beteiligt, die die gesamte VfB-Abwehr zu Fahnenstangen degradierten. Marica erobert den Ball und bringt Raul ins Spiel. Der Spanier spielt einen wunderbaren Doppelpass mit Julian Draxler, um dann Torjäger Klaas-Jan Huntelaar in Szene zu setzen, der wiederum perfekt in den Lauf von Draxler spielt.

Tor der Woche: Schalker Weltklasse-Kombination

Der Rest ist für den 18-Jährigen Formsache und freistehend vor Stuttgart-Keeper Sven Ulreich vollendet er eiskalt. Diese Kombination hat absolutes Weltklasse-Niveau und so darf die Auszeichnung zum Tor der Woche am 18. Spieltag als gemeinschaftliches Meisterwerk von Raul, Draxler und Huntelaar angesehen werden.

Am Ende gewann der FC Schalke 04 vollkommen verdient mit 3:1 und liegt nun punktgleich mit Bayern München und Borussia Dortmund an der Tabelle.

Werbung