Bundesligafussball

20. Spieltag: Tor der Woche durch Charles Takyi vom FC St. Pauli

Mit einem satten Distanzschuss gegen den 1. FC Köln hat Charles Takyi das Tor der Woche erzielt. Für den Mittelfeldspieler war es zugleich das erste Bundesligator – und dann gleich so ein schönes!

Am 20. Spieltag hat St. Pauli im Abstiegsduell die Gäste vom 1. FC Köln mal so richtig auseinander genommen. Am Ende waren die Geißböcke mit der 0:3-Pleite bei den Kiezkickern noch gut bedient und können sich bei ihrem Keeper Michael Rensing bedanken.

Tor der Woche aus 23 Metern

[youtube 1s0Ei3M9yaI]

Doch alles konnte der ehemalige Bayern-Spieler nicht halten. So auch den Sonntagsschuss von Charles Takyi in der 30. Minute. Der 26-Jährige wurde von Gerald Asamoah schön in Szene gesetzt und fasste sich ein Herz: Aus rund 23 Meter Torentfernung hielt Takyi einfach mal drauf, obwohl alle eher mit einem Abspiel rechneten.  Doch er traf die Kugel optimal und sie wurde immer länger und schlug letztendlich unhaltbar im unteren Eck des Kölner Tores ein. Ein schönes Ding und unser Tor der Woche am 20. Spieltag in der Bundesliga.

Nur wenig später gelang Charles Takyi ein weiterer ansehnlicher Treffer und war somit der Matchwinner im wichtigen Kellerduell zwischen St. Pauli gegen 1. FC Köln.

Werbung