Bundesligafussball

23. Spieltag: Tor der Woche durch Christian Eigler vom 1. FC Nürnberg

Christian Eigler hat mit einem strammen Schuss der beeindruckenden Auswärtsbilanz von Bayer Leverkusen ein jähes Ende bereitet. Der Stürmer vom 1. FC Nürnberg nagelt die Kugel ansatzlos in den Giebel zum entscheidenden 1:0 und darf sich über das Tor der Woche freuen.

Bayer Leverkusen hatte bis zum 23. Spieltag als einzige Bundesligamannschaft noch kein Auswärtsspiel verloren. Doch beim Gastspiel in Nürnberg endete die Serie. Verantwortlich dafür war Christian Eigler, der mit einem Traumtor den einzigen Treffer im Duell erzielte.

[youtube vUC5CFelWhY]

Christian Eigler erzielt Tor der Woche

Nach einer halbhohen Flanke an Leverkusens Strafraum legte Jens Hegeler per Kopf auf Eigler zurück. Dieser lief noch ein paar Schritte, legte sich die Kugel zurecht und zog aus rund 20 Metern zentraler Position ab. Der Ball flog durch die Beine von Simon Rolfes und knallte voll an den Innenpfosten und von dort ins Bayer-Tor. Für Rene Adler gab es da rein gar nichts zu halten. Ein Sahnetor und unser Tor der Woche am 23. Spieltag der Bundesliga.

Pech für Eigler: Der Stürmer sah im späteren Verlauf des Spiels die Gelb-Rote Karte.

Werbung