Bundesligafussball

29. Spieltag: Tor der Woche durch Raul vom FC Schalke 04

Raul hat Hannover 96 zu Ostern gleich zwei Eier ins Nest gelegt. Beim souveränen 3:0-Heimerfolg des FC Schalke 04 gegen die Niedersachsen stellte der spanische Stürmerstar seine Torjägerqualitäten unter Beweis und darf sich auch über das Tor der Woche freuen.

[youtube furbjQha1DI]

Nachdem Raul Schalke 04 erst per Kopfball in Führung brachte, legte der Senor direkt nach dem Wechsel nach. Dabei zeigte der 34-jährige Routinier seine ganze Klasse.

Raul trickreich zum Tor der Woche

Jefferson Farfan, der übrigens alle drei Treffer vorbereitete, setzte Raul wunderschön in Szene und der Spanier ließ einen echten Zuckerbissen folgen. Denn im Fünfmeterraum legte der Schalke-Stürmer das Leder sehenswert auf engstem Raum am heruasstürzenden Hannover-Keeper Ron-Robert Zieler vorbei und schob den Ball locker lässig ins kurze Eck zum 2:0.

Bleibt Raul Schalke 04 treu?

Für Raul war das Tor der Woche der 14. Saisontreffer und auf Schalke hoffen Fans, Spieler und alle Verantwortlichen inständig darauf, dass der Publikumsliebling seinen auslaufenden Vertrag verlängert. Doch nach aktuellen Gerüchten sieht es so aus, als ob es Raul zum Abschluss seiner Karriere in die Wüste Richtung Katar zieht. Drücken wir die Daumen, dass er der Bundesliga erhalten bleibt und wir uns auch noch kommende Saison an seinen fußballerischen Qualitäten erfreuen können.

Werbung