Bundesligafussball

33. Spieltag: Tor der Woche durch Raul vom FC Schalke 04

Es war mit Sicherheit nicht das schönste Tor des 33. Spieltags, doch dafür das emotionalste. Raul Gonzalez Blanco, kurz Raul, hat im letzten Heimspiel für den FC Schalke 04 gegen Hertha BSC noch einmal ins Schwarze getroffen und sich mit einer schönen Geste von den Fans verabschiedet.

[youtube s-fmsgtS7UE]

Normalerweise suchen wir uns für das Tor der Woche immer besonders schöne Treffer heraus. Doch wenn ein Weltklassespieler wie Raul im letzten Spiel vor heimischer Kulisse einen Treffer markiert, danach auf die Knie geht und sich bei den Fans bedankt, dann können wir nicht anders.

Adios: Raul mit Wille zum Tor der Woche

Raul hatte für den FC Schalke 04 beim souveränen 4:0-Heimerfolg gegen die stark abstiegsgefährdeten Berliner von Hertha BSC das zwischenzeitliche 3:0 erzielt, wobei er die Kugel nach einer Ecke in Torjägermanier entschlossen über die Linie bugsierte. Dieses Tor wollte Senor Raul unbedingt, um sich nach zwei Jahren standesgemäß vom Publikum zu verabschieden.

Und wer weiß, vielleicht schlägt der sympathische Alt-Star noch einmal am letzten Spieltag beim Auswärtssiel in Bremen zu, bevor er seine Bundesliga-Zelte endgültig abbricht.

Werbung