Bundesligafussball

5. Spieltag: Tor der Woche durch Juan Arango für Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach sorgt weiter für Furore. Nach dem 1:0-Erfolg über den 1. FC Kaiserslautern setzen sich die Fohlen in der Spitzengruppe fest. Man of the Match war Juan Arango, der mit einem sehenswerten Treffer den Sieg perfekt machte – unser Tor der Woche am 5. Spieltag.

[youtube YPvgnVXTF7M]

Auch wenn der FC Bayern München mit seinem 7:0-Kantersieg gegen den SC Freiburg den einen oder anderen sehenswerten Treffer, bspw. Franck Ribery mit der Hacke, erzielte, führt uns die Suche nach dem schönsten Treffer des 5. Spieltags in den Borussia-Park.

Juan Arango: Mit Risiko zum Tor der Woche

Dort war es Juan Arango, der mit dem Tor der Woche das goldene Tor beim 1:0-Erfolg über den FCK erzielte. Nach schnellem Passspiel flankte der junge Rechtsverteidiger Tony Jantschke den Ball perfekt auf Arango, der seinerseits die Kugel selbstbewusst und mit viel Risiko volley mit links in die kurze Ecke jagte. Für FCK-Keeper Kevin Trapp gab es keine Abwehrmöglichkeit, wobei Arango nie und nimmer so frei zum Schuss kommen darf.

In nicht wenigen Fällen landet so ein Volleyschuss schnell auf dem Stadiondach, doch bei Borussia Mönchengladbach läuft unter Trainer Lucien Favre weiter rund. Verdienter Lohn: Platz 3 in der Bundesliga!

Werbung