Bundesligafussball

6. Spieltag: Tor der Woche durch Marco Reus von Borussia Dortmund

Nach zwei sieglosen Spielen in der Bundesliga hat der BVB nach dem 5:0-Kantersieg gegen eine überforderte Truppe von Borussia M’gladbach wieder zurück in die Erfolgsspur gefunden. Überragender Spieler: Marco Reus, der das Tor der Woche erzielte, mit dem er sich zugleich für das Tor des Monats bewirbt.

[youtube 2tkBsM7cERA]

Gegen seine alten Kollegen lief Marco Reus zu Hochform auf. Nachdem der 22-Jährige den Torreigen durch seinen Treffer zum 1:0 eröffnete, krönte er in der 70. Spielminute seine tolle Leistung mit einem absoluten Traumtor.

Marco Reus: Mit Gefühl und toller Schusstechnik zum Tor der Woche

Im Strafraum der Gladbacher wollte Reus erst den Ball in die Gasse zu Mario Götze durchstecken, doch ein Abwehrbein blockierte den Pass. Dann mach‘ ich es eben selbst, wird sich stürmende Mittelfeldspieler gedacht haben. Er setzte nach und zirkelte den Ball fast aus dem Stand aus spitzem Winkel über den überraschten und verdutzten Marc-Andre ter Stegen in die lange Ecke. Beeindruckend, wie schnell Reus schaltete und mit welch sagenhafter Schusstechnik der BVB-Start die Kugel butterweich über ter Stegen lupfte. Ein wunderschönes Tor der Woche und zugleich auch ein ganz heißer Kandidat für das Tor des Monats.

Der Neuzugang von Borussia Dortmund hat somit vier Saisontore auf dem Konto.