Bundesligafussball

Adrian Mutu will zu Schalke – der Wechsel wird immer wahrscheinlicher

Schon seit mehreren Tagen ist bekannt, dass sich der FC Schalke 04 um die Verpflichtung von Adrian Mutu bemüht. Der rumänische Nationalstürmer steht momentan noch Diensten des AC Florenz, soll aber bereits geäußert haben, dass Schalke auf jeden Fall eine attraktive Adresse in Europa wäre.

Knackpunkt an der gesamten Transferangelegenheit ist wieder einmal das liebe Geld. Bisher fordert Florenz rund 16 Millionen Euro für den Stürmer, der in der zurückliegenden Saison 17 Treffer in gerade einmal 29 Spielen erzielte. Momentan bietet Schalke aber lediglich zehn Millionen Euro plus den dänischen Stürmer Sören Larsen. Ziel der Gelsenkirchener ist es, die Ablöse auf rund 13 Millionen zu senken, um noch genügend Geld für den Wunschspieler von Neu-Trainer Fred Rutten zu haben – Orlando Engelaar (28/Enschede).

Allerdings geraten die Schalker allmählich unter Zeitdruck, denn Mutu ist mit der rumänischen Nationalmannschaft auch bei der Euro 2008 im Einsatz und könnte dort seinen Marktwert erheblich erhöhen. Eine Entscheidung bei diesem Transfer wird also noch in dieser Woche erwartet.

Werbung

One Comment

  1. Pingback: Breaking News: Mutu positiv getestet! - Wrestling Board