Bundesligafussball

Boateng absolviert Medizincheck bei Eintracht Frankfurt

Frankfurt/Main – Der Wechsel von Kevin-Prince Boateng zu Eintracht Frankfurt rückt immer näher. Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler absolvierte den obligatorischen Medizincheck in Frankfurt, teilte der Fußball-Bundesligist via Twitter mit.

Bis zum ersten Saisonspiel der Eintracht beim SC Freiburg stehen allerdings noch letzte Gespräche mit Boateng über die Vertragslaufzeit und die Höhe seines Gehalts aus.

Der Halbbruder von Weltmeister Jérôme Boateng hatte zuvor seinen Vertrag mit dem spanischen Club UD Las Palmas aufgelöst, weil er aus privaten Gründen nach Deutschland zurückkehren möchte. Der frühere deutsche U21- und ghanaische A-Nationalspieler war in seiner Karriere bereits für Hertha BSC, Borussia Dortmund, Tottenham Hotspur, FC Portsmouth, AC Mailand und den FC Schalke 04 aktiv.

Fotocredits: Jens Kalaene
(dpa)

(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.