Bundesligafussball

Borussia Dortmund – FC Schalke 04: Aufstellung und Vorschau zum Revierderby am 8. Spieltag

Es ist das Spitzenspiel des 8. Spieltags: BVB – Schalke 04. Das Duell der Erzrivale wird dabei nicht nur Fußballfans aus dem „Pott“ elektrisieren, sondern die ganze Fußballnation freut sich schon auf das Spitzenspiel. Infos zur Aufstellung und Live-Übertragung sowie eine Prognose im Folgenden.

Borussia Dortmund und der FC Schalke 04 sind ordentlich in die neue Saison gestartet, haben aber schon einen beträchtlichen Rückstand auf Bayern München. Damit dieser nicht noch weiter anwächst, ist vor allem der BVB in der Pflicht.

BVB: Mario Götze fällt aus – Hoffnung auf Marco Reus

Doch ausgerechnet vor dem Derby plagen Dortmund-Trainer ein paar Verletzungssorgen. Jüngster prominenter Ausfall ist Mario Götze (Oberschenkelprobleme), aber auch den bislang stark aufspielende Jakub Blaszczykowski (Teilriss der Syndesmose) wird man schmerzlich vermissen. Eine Fragezeichen steht zudem noch hinter dem Einsatz von Marcel Schmelzer (Knochenstauchung) und Ilkay Gündogan (Wirbelstauchung). Umso mehr ruhen die Dortmunder Hoffnungen auf Marco Reus, der sich seit Wochen in überragender Form präsentiert.

Aber auch der FC Schalke 04 muss beim BVB-Gastspiel auf zwei wichtige Akteure verzichten. Abwehrriese Kyriakos Papadopoulus liegt mit Windpocken flach und Julian Draxler fehlt aufgrund eines Unterarmbruchs. Offen ist zudem, wem S04-Coach Huub Stevens zwischen die Pfosten stellt: Timo Hildebrand oder Lars Unnerstall?

BVB – Schalke 04: Aufstellung – so könnten sie spielen

Borussia Dortmund: Weidenfeller – Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer – S. Bender, Kehl – Perisic, Reus, Großkreutz – Lewandowski

FC Schalke 04: Hildebrand – Uchida, Höwedes, Matip, Fuchs – Neustädter, J. Jones – Farfan, Holtby, Afellay – Huntelaar

Prognose: Knapper Heimsieg für BVB

Fußballfans dürfen sich auf ein spannendes, packendes und sehr brisantes Spiel freuen. Dennoch ist Borussia Dortmund in der Favoritenrolle, zumal die Schwarz-Gelben Heimrecht haben und die Mannschaft einen Schritt weiter als Schalke ist. Zudem haben die Königsblauen ihre liebe Mühe gegen Spitzenmannschaften, sodass der BVB das Revierderby mit 2:1 gewinnen wird.

BVB gegen Schalke: Tipps zur Live-Übertragung im TV, Internet oder Radio

Der Abo-Sender Sky überträgt live, ansonsten findet man im Internet wieder einige Livestreams für die „Mutter aller Derbys“. Ansonsten bietet sich diverse Live-Ticker (Kicker und Co.) oder der Fußball-Radiosender 90elf an, der das Spiel komplett 90 Minuten überträgt.

Werbung