Bundesligafussball

Bundesliga 2011: Die besten Spieler des Jahres

Wie sieht die Mannschaft des Jahres 2010/11 aus? Die Antwort lautet viel Borussia Dortmund und etwas Bayern München. Lediglich drei Spieler von anderen Klubs haben es in die Mannschaft der besten Bundesliga-Profis geschafft. Doch wie würde die Mannschaft aussehen?

Im Tor stünde Manuel Neuer, der ab der kommenden Saison beim FC Bayern München im Kasten steht. Die Viererkette vor ihm wird vom BVB-Trio Marcel Schmelzer, Mats Hummels und Neven Subotic plus Philipp Lahm gebildet. Zu den besten vier Mittelfeldspielern wurden hingegen Arjen Robben, der nur die Rückrunde absolvierte, Nuri Sahin, der zugleich zum besten Spieler gewählt wurde, Mario Götze, der zugleich zum besten Newcomer gewählt wurde, und Arturo Vidal gewählt. Im Sturm schafften es hingegen die beiden Ballermänner der Liga: Mario Gomez und Papiss Demba Cisse.

In der Übersicht sähe die Mannschaft des Jahres 2011 wie folgt aus: Manuel Neuer – Philipp Lahm, Mats Hummels, Neven Subotic, Marcel Schmelzer – Arjen Robben, Nuri Sahin, Mario Götze, Arturo Vidal – Mario Gomez, Papiss Demba Cisse.

Klingt auf den ersten Blick nicht schlecht. Für die Wahl verantwortlich ist die Spielergewerkschaft VDV, bei der alle Spieler aus der Bundesliga, 2. und 3. Liga sowie der Regionalliga abstimmen durften. Trainer des Jahres ist – wenig überraschend – Jürgen Klopp von Borussia Dortmund.

Was haltet ihr von der Wahl? Haben es die Auserwählten verdient oder hätte ihr anders entschieden?

Werbung

4 Comments

  1. marinus

    21. November 2011 at 18:29

    mario götze

  2. marinus

    21. November 2011 at 18:30

    nuri shahin

  3. marinus

    21. November 2011 at 18:31

    götze

  4. manuell

    17. November 2012 at 22:52

    alta ihr dummen dortmundfans ribery is ja wohl der beste