Bundesligafussball

BVB: Ricardo Quaresma kurz vor Wechsel – Neven Subotic vor Absprung zu Inter Mailand

Borussia Dortmund hat einen dicken Fisch an der Angel. Angeblich ist der BVB an einer Verpflichtung von Ricardo Quaresma von Inter Mailand interessiert. Die Italiener sind nicht abgeneigt und wollen den offensiven Außenbahnspieler gerne mit Neven Subotic verrechnen.

Ein klangvoller Name schwebt über dem Signal Iduna Park zu Dortmund: Ricardo Quaresma! Angeblich sind die Schwarz-Gelben am 26-jährigen Portugiese interessiert, der die letzten beiden Jahre bei Inter Mailand überhaupt keine Rolle spielte. Daher ist der Champions-League-Sieger froh, endlich einen Abnehmer für technisch begnadeten aber oft eigenwilligen Offensivspieler zu finden.

Inter bietet Quaresma und 10 Mio. für Subotic

Doch da sich Borussia Dortmund Ricardo Quaresma kaum leisten könnte und Inter kein Interesse an einer Ausleihe hat, soll es zu einem Spielertausch kommen. Demnach wechselt Quaresma plus 10 Mio. Euro zum BVB und im Gegenzug wechselt Neven Subotic zu Inter Mailand. Ein Deal, dem Dortmund sicherlich nur ungern zustimmen wird, doch die Liste der Interessenten am serbischen Innenverteidiger ist so lang, das es so oder so schwer wird, ihn zu halten. Schließlich steht der kopfballstarke und torgefährliche Innenverteidiger bei einigen Topklubs wie Manchester United, Manchester City, Bayern München, Juventus Turin oder Real Madrid auf der Liste.

Und wenn Quaresma bei einem Neuanfang in der Bundesliga endlich wieder sein ganzes Potential abrufen kann, wäre es für Dortmund nicht unbedingt der schlechteste Deal – auch wenn Neven Subotic ein riesiges Loch hinterlassen würde.

Eure Meinung: Sollte der BVB Neven Subotic gegen Ricardo Quaresma eintauschen?

Werbung

10 Comments

  1. Rühmann´chen

    6. Juni 2010 at 00:50

    Ich würde es wirklich sehr cool finden, wenn mal endlich wieder ein richtiger Star beim BVB auf dem Spielfeld steht… 😛

  2. Irre Levant

    6. Juni 2010 at 14:47

    Yo sollte man.

  3. Stefan

    9. Juni 2010 at 05:05

    ja sollte man machen denn die liste an subo interessenten echt lang is ob man ihn halten kann is also eh fraglich und wenn man so nach denkt

    Ricardo Quaresma + 10mio. für subotic ein geiler deal
    für subo wird man mehr wie 20mio eh nicht bekommen was andere in einigen foren für summen im kopf haben ich würde es mir wünschen

  4. recep

    11. Juni 2010 at 17:40

    ja perfekt wäre zu schön

  5. Dennis

    12. Juni 2010 at 12:51

    Dortmund soll zusehen, dass sie die rechte Abwehrseite zu kriegen und nicht noch nen Loch in die Innenverteidigung reißen .. Nen eigenwilligen Spieler brauch der BVB nicht !

  6. Daniel

    13. Juni 2010 at 14:07

    Bitte nicht solche Flachpfeifen kaufen. Und schon gar nicht Subotic für die paar Milliönchen abgeben.
    Der Trainer und die Mannschaft ist der Star und das soll auch so bleiben.

    Bitte keine Auslaufmodelle aus Italien oder sonstwo kaufen

  7. Q7

    15. Juni 2010 at 03:58

    tjaa zur info ..
    besiktas hat sich q7 geangelt ..

  8. stefan23

    16. Juni 2010 at 23:44

    er geht ja eh zu Besiktas von daher erledigt

    aber bei Quaresma von einem Auslaufmodell zu reden geil
    xDDD solche Auslaufmodelle will ich auch im Team xD
    nur weil mal nicht so gut lief heißt das nicht das er nichts drauf hat

    da merkt man das einige keine Ahnung haben von dem was sie schreiben aber gut….

  9. Nesho

    25. Juni 2010 at 14:55

    Ja das sollte man machen den Subotic wird wechseln so und so…

  10. stefan23

    28. Juni 2010 at 22:33

    nehso will dich nicht angreifen aber Quaresma ist bereits gewechselt und zwar zu B. Istanbul