Bundesligafussball

Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang (l) und Nuri Sahin bejubeln das 3:1 gegen Frankfurt. Foto: Ina Fassbender Ina Fassbender

Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang (l) und Nuri Sahin bejubeln das 3:1 gegen Frankfurt. Foto: Ina Fassbender 
Ina Fassbender