Bundesligafussball

Edin Dzeko: AC Mailand plant erneuten Vorstoß

Edin Dzeko hat zwar seinen Vertrag beim VfL Wolfsburg bis 2013 verlängert, dennoch will der AC Mailand schon in der Winterpause den nächsten Vorstoß unternehmen, um den Stürmer zu verpflichten. Konkurrenz könnte Milan dabei aus Spanien bekommen.

Dzeko und der AC Mailand – schon im Sommer hielt uns der Flirt ziemlich auf Trab. Doch alle Bemühungen der Italiener scheiterten und so entschloss man sich, Klaas-Jan Huntelaar von Real Madrid zu verpflichten. Dieser konnte die Erwartungen bislang aber noch nicht ansatzweise erfüllen, so dass jetzt wieder die Rufe nach Dzeko laut werden.

Und ob der VfL Wolfsburg den zweiten Abwerbungsversuch der Rossoneri abwehren kann, ist mehr als zweifelhaft. Denn der Bosnier soll eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag haben, wonach er den deutschen Meister für 22 Millionen Euro verlassen könnte.

Das hat sich auch bis nach Spanien herumgesprochen. Genauer gesagt bis zum FC Sevilla, wo Dzeko angeblich ebenfalls auf dem Wunschzettel stehen soll.

Eins steht jetzt schon fest: Die Personalie Dzeko wird uns auch in den kommenden Monaten weiter beschäftigen.

Werbung