Bundesligafussball

Hamburgs Dennis Diekmeier glaubt nicht, dass 40 Punkte für den Klassenerhalt reichen. Foto: Jan Woitas Jan Woitas

Hamburgs Dennis Diekmeier glaubt nicht, dass 40 Punkte für den Klassenerhalt reichen. Foto: Jan Woitas 
Jan Woitas