Bundesligafussball

FC Bayern: Mario Gomez verlängert Vertrag – auch Arjen Robben bleibt

Mario Gomez hat seinen Vertrag beim FC Bayern München verlängert. Der 2013 auslaufende Vertrag des Top-Torjägers wird frühzeitig bis 2016 verlängert. Auch Arjen Robben wird dem deutschen Rekordmeister die Treue halten.

Beim FC Bayern läuft es derzeit rund. Das Halbfinale in der Champions League wurde erreicht, in der Bundesliga der Abstand auf Borussia Dortmund auf nun mehr drei Punkte verkürzt und dann steht man ja auch noch im Finale des DFB-Pokals, wo es zum Gipfeltreffen gegen den BVB kommt. Doch auch hinter den Kulissen konnten die Bayern-Bosse Erfolge einfahren.

Mario Gomez glücklich über Vertragsverlängerung

Wie Bayern München auf seiner Homepage bekannt gegeben hat, bleibt Mario Gomez dem Klub auch über das Jahr 2013 erhalten. Der 26-Jährige hat seinen Vertrag bis 2016 verlängert und darf sich wohl über eine Gehaltserhöhung freuen. Die hat sich Gomez sichtlich verdient und der Stürmer ist glücklich: „Ich habe es immer gesagt: der FC Bayern ist ein großartiger Verein, hier fühle ich mich wohl, hier sehe ich die besten sportlichen Perspektiven. Deshalb freue ich mich, dass die Vertragsverlängerung nun unter Dach und Fach ist.“

Arjen Robben verlängert bis 2015

Auch Arjen Robben wird seinen Vertrag verlängern. Spieler und Verein sind sich einig und der Flügelflitzer wird in Kürze ein neues Arbeitspapier bis 2015 unterschreiben. Dabei mussten die Bayern zuletzt um einen Verbleib des Niederländers zittern, da er einen Wechsel nicht ausgeschlossen hat. Doch diese Thematik ist vom Tisch und in München darf sich auch in den kommenden Jahren weiter auf die Tore und Tempodribblings von Robben freuen.

Werbung