Bundesligafussball

Felix Bastians: Shootingstar vom SC Freiburg bei Bayern München und Dortmund im Gespräch

Felix Bastians gehört zu den Shootingstars der Saison. Nun melden sich die ersten Interessenten beim Linksverteidiger vom SC Freiburg. Dabei könnte es zu einem Transferpoker zwischen Bayern München und Borussia Dortmund kommen.

Der SC Freiburg gehört zu den großen Überraschungsmannschaften dieser Saison. Die Breisgauer nehmen starken Kurs Richtung Europapokal. Eine wichtige Säule im Team von Trainer Robin Dutt ist Felix Bastians. Mit seinen konstant guten Leistungen hat der 22-Jährige auf sich aufmerksam gemacht und Begehrlichkeiten geweckt.

Bayern München und BVB jagen Felix Bastians

Denn sowohl der FC Bayern München und Borussia Dortmund befinden sich auf der Suche nach einem neuen Linksverteidiger. Zudem soll auch Lazio Rom aus Italien seine Fühler nach dem U21-Nationalspieler ausgestreckt haben.

Wenn die Entwicklung von Felix Bastians weiter so rasch nach oben zeigt, ist es nur eine Frage der Zeit, bis der Abwehrspieler bei einem Topklub landet. Und da sein Vertrag im Sommer 2012 ausläuft, könnte der SC Freiburg nur noch im kommenden Sommer eine ordentliche Ablöse kassieren. Andernfalls ist er ein Jahr später ablösefrei zu haben.

Werbung