Bundesligafussball

Gerüchte: Wer wird neuer Torwart beim FC Schalke 04? Wiese und andere Kandidaten

Der Wechsel von Manuel Neuer vom FC Schalke 04 zum FC Bayern München wird wohl in den kommenden Tagen eingetütet. Während der FCB somit endlich einen Erben für Oliver Kahn gefunden hat, muss man in Gelsenkirchen einen neuen Torwart suchen. Es gibt schon heiße Gerüchte. Demnach könnte Tim Wiese Manuel Neuer ersetzen.

Im Transferpoker um Manuel Neuer müssen sich Bayern München und Schalke 04 nur in der Ablösesumme einig werden. Beide Parteien haben sich aber schon angenähert: Der FC Bayern bietet 18 Mio. Euro, Schalke will 20 Mio. Euro.

Domino: Neuer zu Bayern, Wiese zu Schalke und weitere Torhüter-Wechsel

Die Zukunft von Neuer scheint geklärt. Dagegen beginnt nun auf Schalke die Suche nach einem neuen Torwart. Bislang waren Oliver Baumann vom SC Freiburg, der ein ähnlicher Typ wie Neuer ist, Thomas Kraft vom FC Bayern und Ron-Robert Zieler von Hannover 96 die großen Favoriten. Doch auf dem Transferkarussell ist noch ausreichend Platz. Beispielsweise für Tim Wiese von Werder Bremen. Wie die „Bild“ bericht, sollen die Knappen die Angel nach den 29-Jährigen ausgeworfen haben, der in Bremen noch bis 2012 Vertrag. An der Weser wird dagegen schon Baumann als aussichtsreicher Kandidat gehandelt.

Auch HSV und Hertha BSC suchen neuen Torwart

Werders Sportdirektor Klaus Allofs bringt es auf den Punkt: „Wenn ein Dominostein umfällt, fallen meist noch ein paar andere.“ Die Bundesliga steht vor einem großen Bäumchen-wechsel-dich-Spielchen auf der Torwart-Position. Denn auch beim Hamburger SV wird ein Platz frei und der Fast-Aufsteiger Hertha BSC sucht auch schon nach einer neuen Nummer eins.

Werbung