Bundesligafussball

Hannover 96 im Pokal ohne Neuzugang Haraguchi

Hannover – Fußball-Bundesligist Hannover 96 muss ohne Neuzugang Genki Haraguchi am Samstag im DFB-Pokal beim Karlsruher SC antreten. Der frühere Düsseldorfer hat eine Muskelverletzung und fällt im ersten Pflichtspiel der Saison aus, wie 96 bestätigte.

Zum Bundesligastart eine Woche später bei Werder Bremen soll der Japaner allerdings wieder zur Verfügung stehen. Auch Ihlas Bebou droht für das Spiel beim KSC auszufallen. Den Offensivspieler plagen laut Trainer André Breitenreiter nicht näher definierte langwierige Problemen.

Fotocredits: Daniel Karmann
(dpa)

(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.