Bundesligafussball

HSV: Interesse an Toptalent Xherdan Shaqiri – ein optimaler Wechsel

Gelingt dem Hamburger SV ein echter Transfercoup? Denn die Hanseaten sind an einer Verpflichtung vom Schweizer Toptalent Xherdan Shaqiri interessiert. Der offensive Wirbelwind vom FC Basel ist in ganz Europa heiß begehrt, doch ein Wechsel zum HSV würde dem 19-Jährigen in seiner Entwicklung sicher nicht schaden.

[youtube s5afn_A_QLI]

Xherdan Shaqiri ist zählt zurecht zu den begnadetsten Fußball-Talenten auf dem europäischen Kontinent. Nun will sich auch der HSV um eine Verpflichtung des kleinen Flügelflitzers einmischen. Der Schweizer Nationalspieler passt perfekt ins neue Anforderungsprofil der Rothosen, die unter ihrem neuen Sportdirektor Frank Arensen gleich zahlreiche Chelsea-Jungspunde (Jeffrey Bruma, Michael Mancienne, Jacopo Sala und Gökhan Töre) verpflichteten. Shaqiri wäre aber zweifelsohne der absolute Toptransfer.

Shaqiri könnte beim HSV weiter reifen

Der dribbelstarke Linksfuß kann in der Offensive nahezu jede Position bekleiden. Egal ob auf den Flügeln, Spielmacher oder hängende Spitze. Zudem konnte das Nachwuchs-Talent sowohl mit dem FC Basel als auch der Schweizer Nati schon einiges an Erfahrung sammeln, so dass die Zeit für einen Wechsel im Sommer auf keinen Fall zu früh kommt. Und warum nicht Hamburg?

Bei den Hanseaten hätte Xherdan Shaqiri einen Stammplatz sicher und könnte sich in der Bundesliga weiter verbessern und Erfahrung sammeln. Natürlich ist das Interesse von Topvereinen wie Bayern München oder Manchester United durchaus verlockend, doch in Hamburg könnte sich der 19-Jährige wohl besser entwickeln und dann in zwei, drei Jahren immer noch zu einem absoluten Spitzenverein wechseln.

Shaqiri: Wechsel zum HSV unrealistisch

Der FC Basel verlangt für seinen Wunderknaben 8 Millionen Euro, eine Summe die absolut gerechtfertigt ist. Doch der Hamburger SV ist wohl nicht in der Lage, das Geld zu bezahlen. Wobei eine Flügelzange mit Eljero Elia und Xherdan Shaqiri schon sehr vielversprechend klingt.

Werbung