Bundesligafussball

Hugo Almeida: FC Everton und Sporting Lissabon jagen Werder-Stürmer

Hugo Almeida ist begehrt. Der FC Everton und Sporting Lissabon wollen den bulligen Portugiesen im Winter verpflichten von Werder Bremen loseisen. Im Sommer könnte der 26-Jährige ablösefrei wechseln.

Auch in seiner dritten Saison für Werder Bremen ist Hugo Almeida nicht unbedingt Stammspieler. Vielmehr streitet sich der 26-Jährige mit Marko Arnautovic um den freien Platz neben dem gesetzten Claudio Pizarro. Doch obwohl es für Werder in dieser Saison alles andere als rund läuft, ist Almeida gut dabei. Immerhin hat der porugiesische Internationale schon sechs Tore in der Bundesliga erzielt.

Hugo Almeida und England? Könnte passen

Kein Wunder, dass Almeida bei anderen Teams gefragt ist. So sollen mit dem FC Everton und Sporting Lissabon gleich zwei Klubs am Goalgetter interessiert sein. Wie der „Mirror“ berichtet will Everton den zweikampfstarken Angreifer in der Winterpause ausleihen. Von seiner Physis passt Almeida definitiv in die Premier League.

Sporting bietet Ablöse für Almeida

Mit Sporting Lissabon hat zudem ein Klub aus seiner Heimat Interesse bekundet. Der Traditionsklub will Almeida ebenfalls zur Rückrunde verpflichten. Für Werder die letzte Chance, noch einmal eine Ablöse zu kassieren, die bei rund fünf bis sieben Millionen Euro liegen wird. Schließlich läuft der Vertrag von Almeida im Sommer aus.

Werbung