Bundesligafussball

«Ich find’s scheiße»: Tah kritisiert Pfiffe gegen Havertz

Leverkusen – Abwehrspieler Jonathan Tah von Bayer Leverkusen, hat für die Fan-Pfiffe gegen den in der Formkrise befindlichen Jungstar Kai Havertz kein Verständnis.

«Ich find’s scheiße», sagte Tah, nachdem sein Vereins- und Nationalmannschaftskollege Havertz bei der Auswechslung beim 0:1 gegen Hertha BSC mit einem Pfeifkonzert verabschiedet wurde.

«Das bringt nichts. Und es wird auch nicht dazu führen, dass er motivierter ist», sagte Tah am Mittwochabend: «Der Junge ist 20 Jahre alt. Das ist nicht schön für ihn. Aber wir müssen es in der Kabine schaffen, ihn aufzubauen.»

Fotocredits: Rolf Vennenbernd
(dpa)

(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.