Bundesligafussball

Leverkusen Aranguiz verletzt

Leverkusen – Bayer Leverkusen muss in der Fußball-Bundesliga vorerst auf Charles Aranguiz verzichten.

Wie der Verein am Samstag über seinen Twitter-Kanal mitteilte, hatte sich der Mittelfeldspieler am Freitag im Spiel gegen den FC Schalke 04 (1:1) einen Muskelfaserriss in der Wade zugezogen und fällt voraussichtlich etwa drei Wochen aus. Gegen Schalke wurde Aranguiz zur zweiten Hälfte ausgewechselt. Für ihn war Kai Havertz in die Partie gekommen.

Fotocredits: Marius Becker
(dpa)

(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.