Bundesligafussball

Leverkusen: Wechselt Michael Ballack zum VfL Wolfsburg?

Ist die Zeit von Michael Ballack bei Bayer Leverkusen bereits nach einem halben Jahr vorbei? Nicht ausgeschlossen, denn der 34-Jährige wird mit dem VfL Wolfsburg in Verbindung gebracht und soll bei den Wölfen die Schwachstelle im defensiven Mittelfeld beheben.

Michael Ballack sitzt auf heißen Kohlen. Endlich hat der Capitano seine lange Verletzungspause hinter sich gebracht und will naturgemäß in die erste Elf von Bayer Leverkusen stürmen. Doch dafür muss er erstmal an Arturo Vidal, Simon Rolfes und Youngster Lars Bender vorbei, die Bayer-Trainer Jupp Heynckes alle vor Ballack sieht.

Ballack nur zweite Wahl in Leverkusen?

Demnach könnte es noch einige Zeit dauern, bis Michael Ballack wirklich seinen Stammplatz in Leverkusen innehat. Doch auch dem 34-Jährigen läuft etwas die Zeit davon. Schließlich will er ja auch wieder in die deutsche Nationalmannschaft zurückkehren – ohne Stammplatz aber keine Chance.

Ballack: Idealer Kandidat für VfL Wolfsburg

Die Lösung könnte der VfL Wolfsburg sein. Die Niedersachsen suchen seit langem einem erfahrenen Spieler fürs defensive Mittelfeld und flirteten zuletzt immer wieder mit Mark van Bommel vom FC Bayern München. Doch der Holländer wird bis zum Saisonende in München bleiben. Nun ist Ballack in den Fokus gerückt, wie die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet.

Geld, um das fürstliche Gehalt von Ballack (6 Mio. Euro pro Jahr) zu zahlen, hat der VfL Wolfsburg dank des Verkaufs von Edin Dzeko allemal.

Ballack zum VfL Wolfsburg? Warum nicht. Zumindest besser, als in Leverkusen auf der Bank zu versauern. Das hätte der der Altstar nach seiner großen Karriere nicht verdient!

Werbung

One Comment

  1. Sabrina

    28. Januar 2011 at 17:50

    ich will das Ballack in bayer 04 leverkusen bleibt bittteee!!!
    Da passt er hervorragend hin!!!