Bundesligafussball

Lucas Barrios fällt aus: Kleiner Schock für Borussia Dortmund

Lucas Barrios muss verletzungsbedingt die kommenden zwei Spiele von Borussia Dortmund auslassen. Der Torjäger hat sich eine leichte Knieverletzung zugezogen. Polnischer Ersatz steht bereit.

In der laufenden Saison ist Borussia Dortmund vom großen Verletzungspech verschont geblieben. Sicherlich auch ein Grund, warum der BVB der Konkurrenz in der Bundesliga enteilt ist. Doch nun hat es mit Lucas Barrios einen ganz wichtigen Spieler erwischt.

Kapselverletzung: Lucas Barrios muss zweimal zusehen

Der 26-Jährige fällt aufgrund einer Kapselverletzung im rechten Knie, die er sich im Duell gegen Borussia Mönchengladbach (4:1) zugezogen hat, für den Rest der Woche aus. Ein Einsatz in der Europa League am Donnerstag gegen Karpaty Lwiw (live auf SAT.1) und am Sonntag in der Bundesliga beim 1. FC Nürnberg ist ausgeschlossen. Das teilten die Borussen auf ihrer Homepage mit.

Nun wird sich zeigen, wie gut die Truppe von BVB-Trainer Jürgen Klopp wirklich ist. Doch mit dem polnischen Edeljoker Robert Lewandowski steht ein guter Ersatz parat, der zugleich hofft, seinem Jokerdasein zu entfliehen.

Einen kurzfristigen Ausfall von Lucas Barrios wird Borussia Dortmund verkraften. Doch wenn Mats Hummels, Neven Subotic, Nuri Sahin oder eben Barrios mal langfristig fehlen, dürfte es schon eng werden.

Werbung