Bundesligafussball

Mario Götze Verletzung: Feiert BVB-Star Comeback gegen FC Bayern München?

Bei Borussia Dortmund läuft es auch ohne den Langzeitverletzten Mario Götze extrem gut. Doch wird der hochtalentierte Spielmacher in dieser Saison überhaupt noch einmal spielen können? Definitiv. Ein möglicher Termin für das Comeback steht auch schon fest: Pünktlich zum Spitzenspiel zwischen BVB gegen FC Bayern München.

So richtig vermissen tut man Mario Götze auf dem Spielfeld derzeit nicht. Was umso erstaunlicher ist, zumal der der 19-Jährige schon seit dem 11. Dezember 2011 kein Spiel mehr für Borussia Dortmund bestritten hat und der Jung-Nationalspieler letzte Saison zu den Erfoglsgaranten des amtierenden Meisters zählte. Doch BVB-Coach Jürgen Klopp versteht es, den monatelangen Ausfall von Götze zu kompensieren und kann sich dabei vor allem auf den wiedererstarkten Shinji Kagawa verlassen, der seit dem 5 Tore und 4 Torvorlagen verbuchen konnte.

BVB mit Mario Götze gegen FC Bayern?

Doch wann wird Mario Götze, der sich nach einer Schambeinentzündung derzeit in der Reha befindet, wieder Fußball spielen können?  Mitte April wird es wohl soweit sein. Und zwar pünktlich zum Spitzenspiel gegen den FC Bayern München am 11. April. Zwar darf man nach so einer langen Verletzungspause keine Wunderdinge von Götze verlangen, doch Borussia Dortmund hat im spannenden Meisterrennen gegen Bayern München noch ein Ass im Ärmel.

Schließlich stehen nach dem Bayern-Spiel noch weitere 4 Spieltage auf dem Programm, bei denen der Edeltechniker wieder voll mitwirken könnte.

Werbung

One Comment

  1. Timo

    8. April 2012 at 01:48

    Ich bezweifel es, dass er am Mittwoch in der Startelf stehen wird. Höchstens wird er von Klopp eingewechselt werden. Aber mal schauen…