Bundesligafussball

Marko Marin: Wechsel zu Werder Bremen perfekt

Der Wechsel von Marko Marin zu Werder Bremen ist perfekt. Zuletzt drohte der Transfer aufgrund der unterschiedlichen Ablösevorstellungen noch zu scheitern, doch jetzt die plötzliche Trendwende.

Werder hat sich mit Borussia Mönchengladbach auf eine Ablöse in Höhe von 8,5 Millionen Euro geeinigt, wobei das letzte Angebot mit 6,5 Millionen Euro deutlich niedriger war.

Freude auf Özil-Marin
Vor allem Marin, der voraussichtlich einen Vier-Jahres-Vertrag erhält, wird über die Entscheidung sehr erleichtert sein. Schließlich machte der Offensivkünstler nie ein Geheimnis daraus, zu Werder wechseln zu wollen. Dort darf man sich in der nächsten Saison schon jetzt auf das Flügelduo bestehend aus Marin und Mesut Özil freuen.

Zurzeit wirbeln die beiden bei der U21-EM in Schweden zusammen, wo sie das Halbfinale erreicht haben. Während Özil stark auftrumpft, enttäuschte Marin und flog folgerichtig aus der ersten Elf. Vor allem das Wechseltheater um seine Person hat ihn dabei offenbar irritiert.

HSV ausgestochen
Nun, wo alles in trockenen Tüchern ist, kann er sich endlich wieder voll auf Fußball konzentrieren. Und die Werder-Fans dürfen sich auf einen der talentiertesten Spieler Deutschlands freuen. Zusätzlich wird sich auch etwas Schadenfreude mit einschleichen, da lange Zeit der Erzrivale Hamburger SV die besten Karten im Marin-Poker hatte.

Eure Meinung: Was sagt ihr zum Marin-Wechsel? Wird er Werder voranbringen?

Werbung

3 Comments

  1. risery

    24. Juni 2009 at 15:45

    marin kann man nur viel glück wünschen. ich denke er wird sich in bremen toll weiterentwickeln. in gladbach war bei ihm zuletzt ja auch etwas die luft raus, aber ich denke bremen hat ein absoluten glücksgriff mit marin gelandet…

    …oder ein starker marin kann für die dfb-elf auch net schlecht sein!!!

  2. BILD sport

    28. Juni 2009 at 20:40

    Marko Marin äusert sich am 28.06.2009 in Bild am Sonntag:Zitat ich möchte mich weiter entwickeln un hatte die entresse von Wertde Bremen und andere vereine doch ich hatte mich för Werder Entschiden, der verein passt zu einem weiterren schrit für mich, Werder passt zu meinem stil.
    M.marin

  3. BILD sport

    6. Juli 2009 at 13:20

    doch falsch entschieden!!!!

    Marko Marin fühlt sich in Bremen unzufrieden !!!!
    [..]