Bundesligafussball

Medien: Manuel Neuer verlässt Schalke 04 – Wechsel zu Bayern München

Manuel Neuer will den FC Schalke 04 verlassen. Der Nationaltorwart soll den Schalke-Bossen mitgeteilt haben, dass er seinen 2012 auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird. Ein Wechsel zum FC Bayern München steht bevor.

Das ewige Hin und Her um Manuel Neuer geht nach „Bild“-Informationen auf die Zielgerade. Der 25-Jährige will nicht verlängern und soll zudem Bayern München sein Wort für einen Wechsel gegeben haben. Wenn die Königsblauen für ihren Torwart noch eine ordentliche Ablöse einstreichen wollen, müssten sie ihn im Sommer verkaufen. Ein Jahr später wäre Neuer ablösefrei zu haben.

Muss Schalke Neuer verkaufen?

Da die hochverschuldeten Schalker (250 Mio. Euro minus) in dieser Saison ein Transfergewinn aufweisen müssen, spricht vieles für einen Wechsel im Sommer. Als Ablöse für die deutsche Nummer eins sind um die 20 Mio. Euro im Gespräch.

Natürlich haben weder Neuer, noch Schalke 04 und FC Bayern München die neuesten Spekulationen bestätigt, doch man kann wohl davon ausgehen, dass Neuer im Sommer zum FCB wechseln wird.

Einen Vorvertrag soll es aber nicht gehen, da Vereine erst sechs Monate vor Auslauf des Vertrages mit einem Spieler verhandeln dürfen. Es sei denn, Schalke hätte sein Okay gegeben, wovon in der Personalie Neuer aber nicht von auszugehen ist.

Prognose: Manuel Neuer wird neuer Bayern-Torwart in der kommenden Saison!

Werbung